Escort & Erotikjobs & Webcam als Pornomodel

Wenn eine Frau bei uns Pornodarstellerin werden möchte, wird im Casting-Formular auch nach ihrem Interesse an Escort Treffen gefragt. Der große Teil Bewerberinnen beantwortet das mit „Escort – ja klar“. Aber manche Girls möchten (oder trauen) sich das nicht. Deshalb hier die Bitte
– lies mal diese Seite über Escortjobs & Erotikjobs & Webcam zu Ende. Auch wenn du schon als Escort-Girl bei einer Agentur arbeitest, Sextreffen selbst organisierst oder von zu Hause aus Webcam machst.

Was ist Escort

Klar, direkt aus dem Englischen übersetzt heißt es „Begleitung“. Im Laufe der Zeit hat sich der Begriff Escort aber für eindeutig erotische Treffen etabliert. Was nichts anderes heißt, als mit realer Erotik Geld zu verdienen. Das gibt es auch nichts drum herum zu reden. Ebenso weinig wie bei einer Pornodarstellerin, die absolut nichts anderes tut.

Ein Model hat es mal so definiert:
„Escort-Dates sind niveauvolle Treffen mit kalkulierbarem erotischem Ende. Und meist findet das Ende ganz am Anfang statt“ 😉

Wenn du jetzt denkst, „da muss ich mich ja an jeden verkaufen liegst du absolut falsch! Zumindest dann, wenn so gearbeitet wird wie es unsere Produktionspartner tun.

Der Unterschied Pornodarstellerin <> Escort-Girl

Die Unterschiede musst du eigentlich für dich selbst definieren. Leg bei deinen Gedanken doch einfach mal die Tatsachen zugrunde:

  • Sowohl im Porno wie beim Escort wird mit realem Sex Geld verdient
  • In beiden Fällen wirst du niemals zu irgendetwas gedrängt oder gar genötigt
  • In beiden Fällen solltest du einfach ganz viel Spaß am unkomplizierten Sex mitbringen, weil es sonst auf Dauer nicht gut klappt

Denn in keinem Fall wirst du – zumindest bei unserem System – irgendwo „hingeschickt“ ohne das du ein Auswahl- und Mitspracherecht hast. Genau wie Pornofilme sind Escortdates gepflegte erotische Events.
Im Gegenteil – wir wollen, dass du deine bezahlten Dates mit Lovern letztendlich immer selbst ausmachst. Wir bereiten alles vor, und nehmen dir damit die organisatorische Arbeit ab. Aber wir „schicken niemand zum vögeln…“ oder so!

Auch hier wieder ein reales Zitat einer Pornodarstellerin:
„Escort ist wie Porno drehen, nur ohne Kamera!“ 😎

Wir sehen ehrlich gesagt auch keinen wesentlichen Unterschied. Bezahlte Sextreffen sind genau wie Pornofilme weder etwas Unmoralisches oder Verbotenes, noch etwas das in billig-schmuddeligen Absteigen stattfindet. Im Gegenteil, bei solchen erotischen Treffen kommst du oft in Kreise oder Locations der gehobenen Art! Und deine erotischen Abenteuer werden danach halt nicht veröffentlicht wie in Sexvideos. Ansonsten findet exakt das Selbe statt
– Sex 🙂

Womit du mal so richtig gut verdienen kannst ✓

Gleich zum Casting – hier geht´s weiter

Escort selbst in die Hand nehmen

Wenn du als Interessentin zu unserem Pornocasting schon Erfahrung bzgl. bezahlten Sextreffen/Escort mitbringst, musst du das auch nicht aufgeben. Warum denn auch?!?
Allerdings empfehlen wir dir, das nicht mehr für eine Agentur zu machen. Auch selbst organisierte erotische Haus- oder Hotelbesuche ohne erfahrene Absicherung sind keine gute Wahl.

Warum?
Ganz einfach: Wenn du die Organisation & das Erotik-Marketing für erotische Buchungen selbst übernimmst, hast du davon wesentlich länger etwas und kannst es ausbauen. Ein erfahrener Partner der dich dabei unterstützt, hilft dir

  • Kontakte aufzubauen und vor allem zu pflegen
  • Werbung und Marketing zu verbessern
  • Die Organisation & Abwicklung auch für andere Girls zu übernehmen

Deine Vorteile liegen auf der Hand:
Du kannst dir etwas aufbauen was auch Einkünfte & Gewinne abwirft, wenn du selbst mal gerade keine Lust auf Erotiktreffen hast oder im Urlaub bist.

Beispielsweise kannst du schon andere Erotikmodels gewinnen, um gemeinsam Girl-Girl Dates anzubieten (also zu zweit mit einem anderen Girl die Lover zum Sex zu besuchen – und dabei natürlich am Honorar des anderen Girls mit zu verdienen!). Oder du kannst deine Erfahrungen bei sexy Treffen und erotischer Organisation nutzen, um andere Girls bei ihren Treffen zu covern/abzusichern und dafür natürlich dann einen Obolus an Provision dafür zu bekommen. Alles das lässt sich perfekt mit Aktivitäten in Sexvideos & Pornofilmen kombinieren.

Wenn du als Girl bei einer Escortagentur arbeitest und irgendwann damit aufhörst, hast du:
Nichts!

Vorteile für Independent-Escorts

Auch wenn du bisher deine Erotik-Treffen und Buchungen selbst z.B. über Erotikanzeigen organisiert hast, gewinnst du im Team mit einem Produktionspartner deutlich dazu. Denn die Aufteilung zwischen „operativem“ Geschäft und der Administration/Organisation im Hintergrund ist im geschäftlichen Bereich immer von Vorteil. Kurz gesagt:
Auch wenn du dann deine Honorare mit jemandem teils, wirst du trotzdem mehr verdienen! Das können wir dir bei einem Vorstellungsgespräch gerne mit realen Zahlen nachweisen.

Klingt unglaublich – ist aber genau so! Denn du musst auch in der Erotikbranche ein geschäftliches Vorhaben über einen längeren Zeitraum, und nicht nur von heute auf morgen betrachten.
Tipps: Ein starker Produktionspartner

  • wird dich bei Escort-Terminen zuverlässig absichern
  • kann eigenverantwortlich ganz spezialisierte Werbung für dein Erotikangebot auch schon zur Gewinnung anderer Girls & Aufträge machen
  • wird dir eine Homepage erstellen & deine wachsende Fan-Gemeinde aus den Pornovideos dabei zu deinen gute zahlenden Escort-Kunden und Liebhabern machen

Das alles zusammen gibt dir berufliche Perspektiven, die du weder als Agentur-Girl noch als Independent-Escort jemals hast ✓

✅ Casting für Independent-Escort Girls

Webcam, Live-Streams und mehr

Genau so normal und notwendig ist es, in einem Gesamtkonzept als Pornodarstellerin die Möglichkeiten vor der Webcam und mit Live-Streaming zu nutzen. Die Zusammenhänge sind offensichtlich:

  • Webcam-Shows fördern den Verkauf deiner Pornovideos
  • Deine Pornovideos bringen Zuseher vor deine Webcam und in Live-Streams
  • Beides zusammen fördert sehr gut bezahlte User-Sextreffen & Escort

Es geht also bei deinen Webcam-Auftritten und anderer Live-Promotion nicht nur um einen guten Zusatzverdienst. Alles zusammen (Pornovideos – Webcam – Live-Dates) pusht sich gegenseitig unglaublich stark. Und steigert so deinen Erfolg um ein Vielfaches!

Bedenke dabei aber bitte: Gute Live-Shows & Webcam funktionieren nicht nem günstigen Laptop mit pixeligen Bildern der internen Webcam aus dem Media-Markt. Am schlimmsten dann noch im schummerigen Wohn-/Schlafzimmer und über´s W-Lan übertragen.
Never ever… 😎

Zudem ist Erfahrung nötig, dich in den Übersichtsseiten auf Webcam-Portalen ganz nach oben zu bringen. Denn unter oft mehr als 200 Girls/Webcams auf den hinteren Seiten zu landen, bringt garnichts. Unsere Produktionspartner haben professionelle Webcam-Arbeitsplätze. Damit sind Streams auf mehrere Plattformen gleichzeitig (!) in bester Qualität möglich.
Das – und noch einiges mehr was alleine/ohne KnowHow nicht zu realisieren ist – macht dich erst wirklich erfolgreich ✔

Gemeinsam statt gegeneinander

Wie du von unseren anderen Infoseiten weißt (wenn nicht, hier lesen), basiert unser gesamtes Konzept nicht darauf das du „für jemanden arbeitest“. Unser System beruht darauf, gemeinsam etwas zu schaffen. Natürlich wird auch hier alles vertraglich fair und transparent abgesichert. Mit Erotik Geld zu verdienen ist nichts, was du verstecken oder verheimlichen musst. Also kann man es vertraglich sauber absichern, und du dir sicher sein das du nicht umsonst arbeitest!

Wenn du deine ganzen erotisch-geschäftlichen Aktivitäten parallel aufbaust, wird ein geiles berufliches Gesamtbild mit dir als sexy-erotische, aber gesellschaftsfähige junge Erotik-Unternehmerin daraus. Das geht mit einer eigenen Sex- & Videohomepage los, die der ideale Einstieg ist darauf andere erfolgreiche Dinge im Sexbusiness wie Escort & später Escort-Vermittlung aufzubauen. Da funktioniert das Erotikbusiness ganz genau so wie andere Branchen:
Gemeinsam ist man stark!

Vollzeit Erotikmodel = vielseitiges Model

Natürlich wirst du als Vollzeit-Erotikmodel keine Arbeitszeiten wie im Büro, der Supermarktkasse oder in der Fabrik haben. Das Sexgeschäft läuft viel flexibler. Aber Vollzeit-Darstellerin & Model heißt natürlich, dass du deine „volle Arbeitszeit“ dafür verwendest in diesem Beruf zu arbeiten & etwas aufzubauen.

Wenn du also Vollzeit mit Erotik & Sex dein Leben bestreiten möchtest, gilt wie in allen anderen Berufen auch. Tipps:

  • Je vielseitiger jemand ist, desto besser wird sie/er verdienen
  • Je mehr jemand Neuem gegenüber aufgeschlossen ist, desto weiter wird sie/er es bringen
  • Je motivierter jemand ist und sich auch etwas traut, desto bessere Chancen und Perspektiven hat sie/er

Daher war es schon immer so, dass Pornodarstellerinnen und Vollzeit Erotikmodels nicht nur Pornovideos gedreht haben, sondern viele andere Buchungen mit erotischem bzw. sexuellem Hintergrund angenommen haben ✓

Alles das zusammen kannst du mit einem erfahrenen Partner noch unglaublich stark & viel weiter ausbauen, als du es je alleine schaffen kannst.

Bitte hilf gerade jetzt denen, die auch Infos suchen > sag´s weiter 😍

Schreibe einen Kommentar